17 Teams vom MCG bei der Erze

Veröffentlicht am Freitag, 31. März 2017 19:42

Morgen startet die 54. Auflage der ADMV Rallye Erzgebirge oder auch „Erze“ genannt. 90 Teilnehmer haben ihre Nennung abgegeben, davon ca. ein Drittel im Feld der historischen Fahrzeuge. Auch 17 Teams vom MC Grünhain sind mit von der Partie. Mit der Startnummer 2 startet der Vorjahresdritte Sepp Wiegand erneut im Citroen DS3 R3T. Diesmal in der „Max“-Version und mit guten Pneus räumt ihm nicht nur Ruben Zeltner, sein wohl härtester Konkurrent, Siegchancen ein. Auch viele andere Teams starten mit teils neuen Fahrzeugen bzw. erstmals hinter dem Volant. So bringt Lars Meyer seinen neu aufgebauten VW Polo 6N Gti an den Start und Stefan Weigel, bisheriger Copilot bei Ron Schumann, gibt sein Debüt hinter dem Steuer im VW Golf II. Folgenden Teams halten die Clubfahnen hoch:

#2 Sepp Wiegand / Alex Rath Citroen DS3 R3T
#11 Mario Kunstmann / Heiko Langer Mitsubish Lancer Evo 7
#15 Bernd Knüpfer / Daniel Herzig Opel Astra Gsi
#16 Stephan Dammaschke / Julia Siegel Renault Clio Ragnotti
#20 Sascha Lang / Karina Petrusch Renault Clio Sport
#24 Dominic Gräbner / Elio Habet Ford Escort RS2000
#32 Tobias Edelmann / Markus Ernst Skoda Fabia
#37 Lars Meyer / Andreas Weißflog VW Polo Gti
#39 Tina Wiegand / Chioma Monix VW Lupo Gti
#40 Julia Wolanski / Vivien Baier Suzuki Swift Gti
#46 Alexander Queck / Dominik Romainczyk Opel Astra Gsi
#47 Torsten Reimann / Annette Eisenkolb Nissan Micra SIGG
#49 Michael Schröder / Stefan Kupsch Trabant 601
#57 Ulf Grünert / Daniel Nowak Opel Astra OPC
#59 Stefan Weigel / Frederike Sandberg VW Golf II Gti
#127 Danny Raupach / Donald Oeser Wartburg 353W
#128 Christoph Raupach / Christopher Friedrich Trabant 601

Weiterhin richten wir die WP 2/5, den legendären Rundkurs Grünhain aus. Ca. 100 Personen sind dabei für die Absicherung notwendig. Deshalb werden wir unter anderem unterstützt durch MC Zwickau, Spiegelwaldfunker, FFW Grünhain, FFW Beierfeld, FFW Neudorf und viele weitere Helfer. Sogar aus Kulmbach reisen Sportfreunde an.
Wir wünschen allen Teams maximale Erfolge und den Zuschauern viel Spaß an der Strecke.

LIVE-Zeiten können morgen hier verfolgt werden: http://rallye-zeiten.com/index.php…